29.02.2024
|

BUILD 365 auf der digitalBAU 2024

Digitale Effizienz fĂŒr besseres Baumanagement

Vom 20. bis 22. Februar fand heuer in Köln bereits zum dritten Mal die digitalBAU statt und machte die Stadt drei Tage lang zum unumstrittenen Mekka der Baubranche. Mehr als 10.000 Besucher pilgerten zu der renommierten Fachmesse am Rhein, um sich ĂŒber die wichtigsten digitalen Lösungen fĂŒr das effiziente Bauen, Planen und Betreiben von GebĂ€uden zu informieren. Inmitten dieses GetĂŒmmels sorgte unsere Lösung BUILD 365 fĂŒr jede Menge Furore. Aber alles der Reihe nach…

Enorme Nachfrage nach digitalen Lösungen

Der große Andrang auf die digitalBAU 2024 und das enorme Interesse an innovativen Technologien fĂŒr mehr Effizienz und QualitĂ€t lĂ€sst keine Zweifel offen: Die Digitalisierung ist endgĂŒltig in der Baubranche angekommen. Über 270 Aussteller prĂ€sentierten vor Ort ihre digitalen Lösungen fĂŒr Baustellen, ArchitekturbĂŒros und vieles mehr. Den passenden Rahmen boten sechs inspirierende Foren, in denen knapp 70 Referenten spannende Einblicke in die Herausforderungen und digitalen Perspektiven der Baubranche boten.

Auch Andreas Kroiß und Dominik Angerer waren mittendrin in diesem Spektakel und hatten alle HĂ€nde voll zu tun. Denn BUILD 365 machte den Messestand unserer beiden Experten zum regelrechten Besuchermagneten.

BUILD 365: Großes Interesse an praxisorientierter All-in-one Lösung

Am Stand von BUILD 365 konnten sich Interessenten umfassend ĂŒber die Funktionen unserer innovativen Plattform informieren und sich von allen Vorteilen ĂŒberzeugen. Diese hatte Andreas Kroiß zuvor schon als Speaker im Rahmen eines hochkarĂ€tig besetzten Vortragsprogramms erlĂ€utert: Alle wichtigen Tools fĂŒr ein reibungsloses Projekt- und Baumanagement unter dem Dach einer modularen All-in-one Lösung vereint und das alles komplett integriert in Microsoft 365 und Teams. 

 

“Aus langjĂ€hriger Branchenerfahrung wissen wir, dass viele Lösungen den realen Anforderungen in den PlanungsbĂŒros und auf den Baustellen weit hinterherhinken. Sie sind zu umstĂ€ndlich, zu teuer und nicht kompatibel mit anderen Tools”, weiß Andreas Kroiß aus der Praxis zu berichten. Und weiter: “Umso mehr freut mich die positive Resonanz fĂŒhrender Branchenvertreter, die wir hier live mit unserer Testversion von BUILD 365 begeistern konnten.”

Microsoft 365 und Teams als Fundament fĂŒr die Digitalisierung der Baubranche

Mitentscheidend fĂŒr den hohen Zuspruch fĂŒr BUILD 365 war auch die vollstĂ€ndige Integration in die nahezu grenzenlose Microsoft-Welt. Dominik Angerer weiß warum: “So gut wie jedes Unternehmen nutzt heute in irgendeiner Form Microsoft 365 und Teams. Daran anknĂŒpfende Lösungen verursachen somit keine Kosten fĂŒr die Anschaffung neuer IT-Infrastruktur. Sie bieten die hohen Sicherheitsstandards und Datenhoheit der Microsoft Cloud und sind schon nach wenigen Implementierungsschritten komplett einsatzbereit.” 

Vielen Besuchern des Messestandes war daher schon beim Ausprobieren der Demo klar: Das nĂ€chste Projekt wird digital. Denn BUILD 365 bringt alles mit, was Unternehmen fĂŒr die praxistaugliche Digitalisierung ihrer Prozesse im BĂŒro und auf der Baustelle brauchen.

Unser Fazit: Super war’s!

Unsere beiden Experten Andreas und Dominik sind nach drei aufregenden Messetagen wieder wohlbehalten daheim angekommen. “Wir freuen uns ĂŒber viele tolle GesprĂ€che mit ebenso tollen Leuten und dass BUILD 365 bei allen so gut angekommen ist. Jetzt sind wir schon sehr gespannt, was unsere neuen Kunden ĂŒber den ersten Einsatz unserer Lösung berichten werden.”

Sie wollen BUILD 365 testen?

Kein Problem. Und Sie mĂŒssen dafĂŒr auch nicht extra nach Köln reisen. Buchen Sie einfach einen Termin mit unseren Experten und lernen Sie BUILD 365 kostenlos und unverbindlich im Rahmen einer personalisierten Demo kennen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.